Meine Highlights: 14.02. - 31.03.2014

Freitag, 14. Februar 2014: Valentinstag !

St. Valentin stellt sich vor:

Was du über Sankt Valentin und den Valentinstag wissen musst
stVALENTIN.pps
Microsoft Power Point Präsentation 3.4 MB

Längst schon nimmt Onkel Rolf in meinem Herzen einen ganz grossen Platz ein ... - Es ist wohl kein Zufall, dass er mich ausgerechnet am Valentinstag besuchen kommt und ich ihn endlich in die Pfoten schliessen kann.

Beim Abschied verspricht er mit sogar, dass ich ihn auch besuchen dürfe und - sobald kein Risiko mehr bestehe, dass ich in sein Farbnäpfchen treten oder mich kreativ mit seiner Staffelei beschäftigen könnte - zu ihm in die Ferien gehen dürfe.

Dafür sende ich meinem lieben Onkel einen ganz besonderen Gruss:

 

fuerOnkelRolf.pps
Microsoft Power Point Präsentation 3.8 MB

Sonntag, 16. Februar 2014: Im Kindergarten bin ich jetzt schon bei den "Halbstarken" und weiss mich zu behaupten: Habe heute einen der Schäfer zweimal auf den Rücken gelegt und von den Leitern gewaltig Rüge kassiert, weil ich mich ebenso kampflustig benahm wie die Raufbrüder. Solches Benehmen sei gefährlich, sagt man ... und müsse korrigiert werden. - Dabei sehe ich doch nicht halb so wild aus, oder?:

Am 19. März werde ich (um mir lady like Manieren beizubringen?) jedenfalls in Murten bereits meinen ersten Erziehungskurs beginnen. Bis dahin (und vielleicht noch länger...) besuche ich natürlich weiterhin den Kindergarten, wo ich vor allem ausgelassen spielen darf.

Dienstag, 18. Februar 2014: ein Glückstag ...  wie hoffentlich jeder der kommenden Dienstage, denn er beschert mir ein Wiedersehen mit Luca.

 

 

Ein Freund - ein guter Freund - das ist das Beste auf der Welt!

BESTfriends.pps
Microsoft Power Point Präsentation 2.1 MB

Sonntag, 23. Februar 2014: Im Kindergarten bin ich nun bei den "Ganz Grossen". Auf dem Programm stand die Inszenierung einer Choreografie; wir hatten und gaben uns Mühe. Wer's nicht glaubt, überzeuge sich selbst:

Video zur Choreografie vom 23.02.14

2. Märzhälfte 2014: Am 16.03. habe ich mit einem lachenden (allmählich nimmt man mich ernst...) und einem weinenden (die vielen, manchmal überbordenden Spiele mit Gleichgesinnten vermisse ich schon jetzt) Auge den Kindergarten abgeschlossen und besuche zusammen mit acht Artgenossen in Murten bei Annelies Studer seit dem 19.03. den Erziehungskurs 1, wo ich u.a. Aufmerksamkeit, an der Leine gehen, Sitz, Platz, den Rückruf, "richtiges" Spielen (als ob ich das nicht bereits beherrschen würde??!!) und gutes Benehmen erlernen soll. -

Daneben absolviere ich daheim in Haus und Garten mit grosser Hingabe erste Schnupperlehren, was mir mächtig Spass macht. Ich arbeite nämlich fürs Leben gern, vor allem draussen: vgl. Video: Saphiras Gartenarbeit anlässlich ihrer Schnupperlehre in der zweiten Märzhälfte 2014

Dass Arbeit - besonders nach einer Ruhepause oder Ferien - nicht immer gesund ist ...

... habe ich auch schon gemerkt: Während eines hingebungsvollen Einsatzes im Freien sassen plötzlich Rosendornen in meiner rechten Pfote  ...

Kontakt

 

 

 

 

 

 

updated: 14.09.17:

Mein Tagebuch Sommer 2017

 

 

 

 

 


Mit Klick ins Foto: Saphiras Zeit-Kalender
Mit Klick ins Foto: Saphiras Zeit-Kalender
mit Klick ins Bild > Webmasters Website
mit Klick ins Bild > Webmasters Website